Finnin Emma Kanerva gewinnt 60. Deutsches Dressur-Derby

von Larissa Lienig
13. Mai 2018
13.05.2018
ca. 1 Minuten

Die Finnin Emma Kanerva gewinnt am Derby-Sonntag das 60. Deutsche Dressur-Derby in Hamburg-Klein Flottbek. Im Finale setzte sie sich mit einem Gesamtergebnis von 244,699 Punkten gegen die anderen beiden Finalisten durch. Souverän meisterte sie den Pferdewechsel. Mit 73,133 Prozent auf Hannoveraner Wallach Real Dancer, 73,966 Prozent auf ihrem eigenen Hannoveraner Hengst Heartbreaker und 67,600 Prozent auf dem Oldenburger Hengst Qualia. Zweiter wurde Jan-Dirk Gießelmann vor der Australierin Kristy Oatley. Bei Gießelmann und seinem Real Dancer zeigte sich wie eingespielt dieses Duo ist. Die 74,233 Prozent für ihren Auftritt sind das beste Einzelergebnis der Prüfung.

Ergebnisse

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Larissa Lienig - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
16. September 2018
ca. 4 Minuten