Fabienne Lütkemeier auf anderen Wegen unterwegs

Fabienne Lütkemeier hat in der vergangenen Woche sechs bis sieben Stunden am Tag im Sattel gesessen. So weit nicht ungewöhnlich für die Mannschafts-Weltmeisterin. Aber das Wie und Wo war doch ganz anders – in Südafrikas Busch hautnah und auf Augenhöhe mit den Big Five.

Auf ihrer website gibt sie einen kurzen Einblick in ihre Erlebnisse – samt Bildergalerie.