Dressur

Erster CDI3* Grand Prix in Aachen an Gareth Houghs

Bei den Aachen Dressage Days 2018 gewann der Brite Gareth Houghs den ersten CDI3* Grand Prix der Gruppe A. Auf… Artikel lesen

Larissa Lienig
29. 05 1 min lesen
Symbolbild Dressur (Lafrentz)

Bei den Aachen Dressage Days 2018 gewann der Brite Gareth Houghs den ersten CDI3* Grand Prix der Gruppe A. Auf dem 13-jährigen Hannoveraner Wallach Don Carissimo bekam er 72,696 Prozent. Es ist der erste Platz, obwohl die österreichische Richterin Elisabeth Max-Theurer, bei C, ihn nur auf dem siebten Rang sah. Heute geht es in der Gruppe B weiter.

Als einziger deutscher platzierte sich Frederic Wanders in dieser Prüfung auf Duke of Britain mit 69,696 Prozent.

Ergebnisse

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Business