Dressur

El Santo NRW ist zurück im Viereck

18 Monate lang war El Santo NRW (Ehrentusch x Rhythmus) nicht im Viereck zusehen – nun ist er zurück. Der… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
07. 05 1 min lesen
Isabell Werth und El Santo NRW in Wiesbaden 2015. (Foto: Stefan Lafrentz)

18 Monate lang war El Santo NRW (Ehrentusch x Rhythmus) nicht im Viereck zusehen – nun ist er zurück. Der rheinländische Wallach war ehemals unter Isabell Werth zu sehen, nun wird er der Österreicherin Lisa Wernitzing als Lehrmeister dienen. Die 26-Jährige begann vor vier Jahren als Pferdepflegerin bei Isabell Werth und hat nun die Möglichkeit, ein tolles Pferd unter dem Sattel zu haben. Letzte Woche erreichten Wernitzig und El Santo   in der nationalen Intermediate-II-Kategorie beim CDN in Wipperfürth-Kreuzberg eine Punktzahl von 67,500% und belegte den 10. Platz von 29.

 

 

Quelle: horses.nl

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business