Dressur

Drei deutsche Paare glänzen im Viereck

CDI-W s’Hertogenbosch. Isabell Werth’s Emilio hat sich von seiner besten Seite gezeigt und beim Grand Prix de Dressage im Rahmen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
15.03.2019 1 min lesen
Isabell Werth und Emilio (Foto: © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz)

CDI-W s’Hertogenbosch. Isabell Werth’s Emilio hat sich von seiner besten Seite gezeigt und beim Grand Prix de Dressage im Rahmen der Dutch Masters in den Brabanthallen von s’Hertogenbosch den Sieg geholt. Benjamin Werndl sorgte mit seinem Daily Mirror für Aufsehen – er sicherte sich hinter Daniel Bachmann Andersen mit Blue Hors Zack Platz drei vor Helen Langehanenberg und Damsey.

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson