Dressur

Dressurreiterin Dorothee Schneider kann nicht wie geplant mit ihrem Pferd Showtime zu den Deutschen Meisterschaften nach Balve fahren. Der 12-jährige… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
05. 06 1 min lesen
Schneider, Dorothee (GER) Showtime FRH Rio de Janeiro – Olympische Spiele 2016 © www.sportfotos-lafrentz.de

Dressurreiterin Dorothee Schneider kann nicht wie geplant mit ihrem Pferd Showtime zu den Deutschen Meisterschaften nach Balve fahren. Der 12-jährige Sandro Hit-Sohn ist nach einer kleinen Verletzung noch nicht wieder so weit im Training, dass er in Balve an den Start gehen kann. Die Entscheidung hat Dorothee Schneider im Sinne des Pferdes getroffen. Sie hat jedoch Folgen. Wenn Showtime in Balve nicht antritt, kann er nicht für das Nationenpreis-Team in Aachen benannt werden. Eine Nominierung für die Equipe bei den Weltreiterspielen ist jedoch (noch) nicht in Gefahr. Für Dorothee Schneider steht nun erst einmal im Vordergrund ihren Showtime wieder konditionell auf höchstes Niveau zu bringen. Für Balve hat sie kurzerhand umdisponiert. Statt Showtime wird sie nun mit Sammy Davis Jr. bei den Deutschen Meisterschaften antreten.

Quelle: www.dressursport-deutschland.de

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson