Dorothee Schneider: Sieg und Qualifikation in der Einlaufprüfung zum NÜRNBERGER BURG-POKAL – Michael Klimke wird Zweiter

von Jaqueline Weidlich
06. Mai 2018
06.05.2018
ca. 1 Minuten

Von vier auf eins: Am Samstag belegte sie in der Einlaufprüfung noch den vierten Platz, am Sonntag gewann sie beim 55. Mannheimer Maimarkt-Turnier den Preis der NÜRNBERGER VERSICHERUNG und damit die Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2018: Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider (Framersheim). Mit dem Baden-Württemberger Wallach First Romance gewann sie den St. Georg Special mit 73.658 Prozent und ist nun beim großen Finale im Dezember in Frankfurt teilnahmeberechtigt.

Auf dem zweiten Platz beendete der Vortagessieger Michael Klimke (Münster) im Sattel von Harmony’s Diabolo, einem acht Jahre alten Hannoveraner Wallach, die Prüfung (72.463), gefolgte von Niklaas Feilzer (Rheinberg), dem Bereiter im Stall von Isabell Werth. Er hatte den neunjährigen Westfalen- Hengst Quotenkönig gesattelt (71.414), mit dem er am Samstag Zweiter geworden war.

(pm)

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Larissa Lienig - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
16. September 2018
ca. 4 Minuten