Dressur

Die CDI-Absagewelle rollt weiter

Die Dressurreiter müssen in diesem Frühjahr eine Welle von Absagen verbuchen. Jetzt hat auch das CDI-W in Kapsovar, Ungarn, mitgeteilt,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
23. 05 1 min lesen
Symbolfoto Dressur 1. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Dressurreiter müssen in diesem Frühjahr eine Welle von Absagen verbuchen. Jetzt hat auch das CDI-W in Kapsovar, Ungarn, mitgeteilt, dass die Veranstaltung nicht durchgeführt wird. Für das Event, das am 1.Juni starten sollte, gibt es einfach zu wenige Anmeldungen. Mit dem CDI-W Kapsovar hat bereits das sechste Dressur-Turnier in diesem Frühjahr kurzfristig abgesagt. Lipica und Saumur (Frankreich) hatten aufgrund der Herpesfälle auf eine Durchführung der Veranstaltung verzichtet. In Roosendaal  waren es finanzielle Probleme, die den Ausschlag für die Absage gaben. Pompadour und Mallorca hatten andere Gründe angeführt. Im Fall des CDI-W Kapsovar trifft es nun ein Turnier, das auch Qualifikation für die Central European League im Weltcup sein sollte.

Quelle: www.eurodressage.com

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business