Dhannie Ymas nicht mehr bei Juan Matute Guimon

Der spanische Dressurreiter Juan Matute Guimon hat die Zügel seines Top-Pferdes Dhannie Ymas, mit dem er 2015 bei den Europäischen Meisterschaften der Junioren siegte, an die Tochter der Besitzer abgegeben. Von nun an wird Natalia Bacariza Danguillecourt den Hannoveraner Hengst reiten.

„Ich bin so dankbar und ich kann mich glücklich schätzen, dass ich so viele Jahre mit Dhannie Ymas arbeiten durfte. Wir haben so unglaublich viele tolle Erfahrungen zusammen gemacht. Er war ein ganz besonderer Partner für mich und obwohl ich ihn jetzt nicht mehr reite, wird er immer mein Champion bleiben“, so Juan Matute Guimon.

Der elfjährige Hannoveraner (Don Crusador x Weltmeyer) wurde von Hinrich Engelke in Deutschland gezüchtet. Als junges Pferd wurde Dhannie von Juan Francisco Fernandez Munoz geritten, 2012 repräsentierten sie die spanischen Farben bei den Weltmeisterschaften der Jungen Pferde, wo sie im Finale der Fünfjährigen Platz 12 belegten. Sie siegten außerdem bei den Spanischen Meisterschaften der Jungen Pferde im Jahr 2012. Dhannie war das am höchsten bewertete junge Pferd in Spanien und belegte Platz 15 bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde in Verden 2013. Bei den spanischen Meisterschaften der Jungen Pferde belegte er im selben Jahr Platz zwei.

Im September 2013 wurde Dhannie an Javier Bacariza and Cristina Danguillecourt verkauft, die Yeguada de Ymas, ein in Toledo (Spanien) und in Florida (USA) ansässiges PRE-Gestüt leiten. Das Gestüt arbeitet eng mit Juan Matute zusammen. Mit dem Juniorenreiter Juan Matute Guimon gewann Dhaniie 2015 die Goldmedaille bei den Europameisterschaften der Junioren in Vidauban (Frankreich). Die beiden haben außerdem alle Small Tour Klassen beim CDIO Nationenpreis in Wellington 2016 gewonnen. 2017 ging der Hannoveran seine erste Grand Prix Klasse in der U25 Divison.

Dhannie wird seine Karriere nun als Lehrmeister fortsetzen und der 17-jährigen Natalia Bacariza Danguillecourt an die Spitze verhelfen. Sie vertrat die spanischen Farben bei den Europameisterschaften der Junioren in Oliva Nova 2016 mit Zoef. 2017 startete sie mit Zoef und Rihanna auf internationalem Junioren-Level in Wellington, Florida, und in Europa.

„Ich wünsche Natalie und Dhannie eine ganz besondere Reise und hoffe, dass Dhannie Ymas ihr die Flügel verleihen kann, die er einst mir verliehen hat, damit ich meine Träume erreichen konnte“, fügt Juan hinzu.

 

 

Quelle: eurodressage.com