baden classics Springturnier
Edward Gal auf Glock's Voice. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der holländische Dressurkader in Harmonie

von Larissa Lienig
03. Januar 2018
03. 01
ca. 1 Minuten

Der niederländische Reitsportverband hat seine Kader Dressur bekannt gegeben. Der neue Chef d’Equip in der Dressur für die Niederlande soll in seinem Auftrag als Trainer besonders auf die Harmonie in der Mannschaft achten. Zwar ist es dem niederländischen Reiterverband auch wichtig an der Weltspitze mitzumischen, doch die Atmosphäre im Team soll nicht zu kurz kommen.

Der Olympische Kader:

  • Edward Gal – Voice und Zonik
  • Patrick van der Meer – Zippo
  • Diederik van Silfhout – Four Seasons
  • Madeleine Witte-Vrees – Cennin

Im B-Kader sind:

  • Adelinde Cornelissen – Aqiedo
  • Katja Gevers – Thriller
  • Jeannette Haazen – Dabanos D’04
  • Danielle Heijkoop – Badari
  • Thamar Zweistra – Hexagon’s Double Dutch

 

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
14. Januar 2019
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
14. Januar 2019
ca. 3 Minuten
Larissa Lienig - 
13. Januar 2019
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
13. Januar 2019
ca. 1 Minuten