Dressur

Der CDIO Compiegne ist gestartet

Die Dressurreiter sind im französischen Compiègne zum ersten Nationenpreis angereist und gehen heute Vormittag im Grand Prix de Dressage an… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
19. 05 1 min lesen
BARBANCON MESTRE Morgan (ESP), Sir Donnerhall II Old Neumünster – VR Classics 2018 FEI Grand Prix Kür/Freestyle FEI World Cup™ Dressage Western European League © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Die Dressurreiter sind im französischen Compiègne zum ersten Nationenpreis angereist und gehen heute Vormittag im Grand Prix de Dressage an den Start. Morgan Barbancon Mestre, die bislang für Spanien geritten ist, wird bei dieser Veranstaltung erstmals unter französischer Flagge reiten. Sie trifft auf hochkarätige Konkurrenz wie den Schweden Patrik Kittel und den Niederländer Hans-Peter Minderhoud. Mit dabei ist auch die Dänin Cathrine Dufour, die mit Atterupgaards Cassidy antreten wird.

Live-Ergebnisse gibt es hier

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business