Dressur

Chupa Chup AS von Jacob Noerby Soerensen nach Japan verkauft

Der KWPN-Wallach Chupa Chup AS (Sorento x Fidermark), der über drei Jahre unter dem Dänen Jacob Noerby Soerensen lief, ist… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.12.2017 1 min lesen

Der KWPN-Wallach Chupa Chup AS (Sorento x Fidermark), der über drei Jahre unter dem Dänen Jacob Noerby Soerensen lief, ist verkauft worden. Der zehnjährige Wallach ist ein Routinier auf CDI-2* und 3* Niveau wurde laut Eurodressage von der Japanerin Yuko Kitai gekauft. Ein Kauf, der sicherlich mit den Olympischen Spielen in Tokio 2020 in Zusammenhang steht. Auch die schwedische Grand Prix Reiterin Malin Nilsson saß im Sattel von Chupa Chup. Der größte Erfolg des Fuchses ist ein sechster Platz beim CDI3* in Stadl Paura im März 2016. Chupa Chup AS wird zunächst noch in Deutschland bleiben und von Patrik Kittel und Malin Nilsson trainiert werden.