Dressur

Hagener Dressurreiter triumphiert mit Westminster in Tschechien Brno/CZ (fn-press). Erfolgreiches Wochenende für Frederic Wandres in Tschechien: Der Dressurreiter aus Hagen… Artikel lesen

Larissa Lienig
24.06.2019 2 min lesen
Frederic Wanders (GER) mit Duke of Britain in Hagen 2018. (Foto: www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz)

Hagener Dressurreiter triumphiert mit Westminster in Tschechien

Brno/CZ (fn-press). Erfolgreiches Wochenende für Frederic Wandres in Tschechien: Der Dressurreiter aus Hagen am Teutoburger Wald hat mit dem Oldenburger Wallach Westminster sowohl den Grand Prix als auch die Weltcup-Kür in Brno für sich entschieden.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Wandres mit seinem Hannoveraner Duke of Britain im Weltcup für Furore gesorgt und die Etappe in London für sich entschieden. Im Anschluss wurden die beiden in den deutschen Perspektivkader berufen. Auch mit seinem zweiten Pferd Westminster eilt Wandres derzeit von Erfolg zu Erfolg. Er hat in diesem Jahr sowohl das Berufsreiterchampionat der Dressurreiter als auch das Deutsche Dressur-Derby in Hamburg siegreich abgeschlossen – jeweils im Finale mit Pferdewechsel. Beste Pferd wurde in beiden Championaten der 14-jährige Wallach Westminster (von Weltissimo – Davignon I).

In Tschechien entschieden die beiden nun zunächst den Grand Prix mit 70.478 Prozent für sich. Das Klassement der Grand Prix Kür führten Wandres und Westminster dann mit 75.265 Prozent an. Diese Prüfung zählte auch als Qualifikation für das Weltcup-Finale 2020 in Las Vegas/USA (15.-19. April). Die deutschen Reiter starten ab dem Herbst dieses Jahr vorrangig in den Weltcup-Qualifikationen der Westeuropa-Liga, einmal dürfen sie jedoch auch die Punkte aus der Qualifikation einer anderen Liga mitnehmen. Brno zählt zu den Etappen der Zentral-Europa-Liga. Welche Reiter die Saison über die meisten Punkte sammeln und sich für das Weltcup-Finale in den USA qualifizieren, wird erst im März 2020 feststehen.

Die Ergebnisse aus Brno finden Sie hier: www.jezdectvi.org/zavody

Alle Informationen zum Weltcup der Dressurreiter gibt es unter inside.fei.org/fei/events/world-cups/dressage

 

FN

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky