Dressur

Beatriz Ferrer-Salat mit enormem Aufstieg

Die spanische Dressurreiterin Beatriz Ferrer-Salat erlebt derzeit einen steilen Aufstieg. Im FEI-Ranking hat sie sich nun von Platz 299 auf… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
07.12.2017 1 min lesen
Beatriz Ferrer-Salat und Delgado, hier in Rio 2016. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die spanische Dressurreiterin Beatriz Ferrer-Salat erlebt derzeit einen steilen Aufstieg. Im FEI-Ranking hat sie sich nun von Platz 299 auf Platz 16 verbessert und ist damit die Aufsteigerin des Monats. Vor allem die beiden Siege auf Fünf-Stern-Niveau, die die Spanierin mit ihrem Spitzenpferd Delgado in Madrid erzielen konnte, haben dazu beigetragen. Außerdem sammelte Beatriz Ferrer-Salat beim Weltcup in Lyon wertvolle Punkte, als sie dort Platz drei belegte. Drei schöne Erfolge, die der Dressurrreiterin zum Platz zwischen Edward Gal (15) und Madeleine Witte-Vrees (17) verholfen haben, haben ausgereicht, um sie unter die Top 20 zu katapultieren.

Ebenfalls einen großen Sprung nach oben konnte Jessica von Bredow-Werndl verbuchen, die von Platz 86 auf Platz elf aufsteigen konnte. Nach ihrer Babypause saß sie schnell wieder im Sattel und hat mit ihrem Spitzenpferd Unee BB Punkte gesammelt.

Quelle: Grandprix Replay