Balve: Team für Nationenpreis in Aachen nominiert

von Larissa Lienig
09. Juni 2018
09.06.2018
ca. 1 Minuten

Werndl und Klimke neu im Perspektivkader

Balve (fn-press). Im Anschluss an die Deutschen Meisterschaften im Grand Prix Special hat der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei das Team für den Nationenpreis beim CHIO Aachen nominiert sowie zwei neue Pferde in den Olympiakader und zwei neue Paare in den Perspektivkader berufen.

Beim Nationenpreis im Rahmen des CHIO Aachen (13. bis 22. Juli) starten für Deutschland in der Dressur: Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB, Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis jr. sowie Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD. Aachen ist die zweite Hauptsichtung für die Auswahl des Teams, das bei den Weltreiterspielen im US-amerikanischen Tryon (11. bis 23. September) antritt.

Außerdem rücken zwei Pferde in den Olympiakader nach: Jessica von Bredow-Werndls TSF Dalera BB und Dorothee Schneiders Faustus.
Die Mitglieder des Olympiakaders im Überblick: Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit Unée BB, TSF Dalera BB und Zaire-E, Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH, Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH, Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Faustus, Sammy Davis jr. und Showtime FRH sowie Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH, Emilio und Weihegold OLD.

Zudem wurden zwei neue Paare in den Perspektivkader berufen: Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus sowie Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Daily mirror.
Die Mitglieder des Perspektivkaders im Überblick: Anabel Balkenhol (Rosendahl) mit Heuberger TSF, Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus, Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D’Agostino FRH und Fabregaz, Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) mit Imperio sowie Benjamin Werndl (Aubenhausen) mit Daily mirror.

Quelle: FN-Press

Weitere Artikel

Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 11 Minuten
Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten