Dressur

Schweden zeigte am zweiten Tag des Vier-Sterne-Nationen-Cups im finnischen Järvenpää Teamstärke. Das Damenteam aus Gunilla Byström auf Vectra, Märit Olofsson… Artikel lesen

Larissa Lienig
07.07.2019 1 min lesen
Gunilla Byström und Vectra, Aino Nations Cup 2019, photo Hanna Heinonen

Schweden zeigte am zweiten Tag des Vier-Sterne-Nationen-Cups im finnischen Järvenpää Teamstärke. Das Damenteam aus Gunilla Byström auf Vectra, Märit Olofsson Nääs mit Strolchi, Lena Wiman auf Donnerstein und Tinne Vilhelmson-Silfén auf Esperance zeigte im Grand Prix Special solide Leistungen. Die Werte lagen zwischen 63.532 und 68.766 Prozent, und die Schweden übernahmen die Führung mit über drei Prozent von Finnland.

Das finnische Team ging ins Viereck mit dem Klassensieger Henri Ruoste mit Roble (70,915 %), aber die anderen drei Reiter und Pferde waren auf diesem Niveau unerfahren. Obwohl sie vor dem begeisterten Heimpublikum einen guten Kampf lieferten, konnten sie die Führung über Nacht nicht halten. Estland belegte den dritten Platz in ihrem aller ersten Vier-Sterne-Dressur und Nationenpreis in Finnland.

„Es ist ein super Wettbewerb hier in Aino! Die Einrichtungen sind ideal für Pferde, Reiter und Publikum. Wir hätten nicht davon träumen können, dass es so gut ist, dankte die schwedische Olympiateilnehmerin Tinne Vilhelmson-Silfén dem Veranstalter.

Ergebnisse

FEI Dressage Nations Cup™ Järvenpää
1) Sweden 399,905%
2) Finland 396,638%
3) Estonia 374,260%

CSIO2* Järvenpää, Finland
140 cm, against the clock. Prix de Bilto.
16 starters and 12 placings
1) Fredrik B. Seim – Quevara van de Vlierbeek Z, NOR 0/62.36,
2) Martin Knudsen – Empire, DEN  0/69.59,
3) Stine Cassøe – Cannon Chris, DEN 4/64.93,
4) Riccardo Martinengo Marquet – Lemato Price, ITA 4/66.73,
5) Susanna Granroth – Kg Corazon, FIN 4/70.03,
6) Andrea Venturini – Deauville, ITA 8/63.86,
7) Guido Grimaldi – Gerardo-E, ITA 8/64.59,
8) Madis Morna – Graal, EST 8/65.22,
9) Roberto Prandi – Ratia Del Castegno, ITA 8/66.95,
10) Guido Grimaldi – Eagle, ITA 8/69.97,
11) Antti Linna – Voltano, FIN 8/72.25,
12) Antti Linna – Spendrup L, FIN 8/94.44,…

Results: LINKKI

 

Pressemitteilung

Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.