Aachen: Gareth Houghs siegt auch im Freestyle

Frederic Wanders auf der Zwei

In der Gruppe A der Aachen Dressage Days ging es gestern Abend in den Grand Prix Freestyle. Es war ein Durchmarsch für den Briten Gareth Hughs. Nach dem Grand Prix Sieg in dieser Tour legte er den Sieg im Freestyle zur Musik nach. Sein 13-jähriger Hannoveraner Wallach Don Carissimo überzeugte vier der Jurymitglieder, die ihn auf dem ersten Platz sahen. Elisabeth Max-Theurer (AUT) bei M sah ihn auf Platz drei und der Richter bei H, Luxemburger Christof Umbach, sogar nur auf dem sechsten Platz. Insgesamt reichte es mit 76,250 Prozent zum Sieg. Frederic Wanders zeigte auf seinem Hannoveraner Wallach Duke of Britain eine starke Leistung, die mit dem zweiten Platz belohnt wurde.

Ergebnisse