Aktuelles, Fahren

Dr. Klaus Christ wird 75

Günzburg (fn-press). Dr. Klaus Christ, internationaler Richter im Fahrsport, feiert am 26. Dezember seinen 75. Geburtstag. Der Tierarzt aus Günzburg… Artikel lesen

Martina Brueske
09.12.2021 1 min lesen
FN Logo

Günzburg (fn-press). Dr. Klaus Christ, internationaler Richter im Fahrsport, feiert am 26. Dezember seinen 75. Geburtstag.

Der Tierarzt aus Günzburg in Bayern ist seit 1982 Richter im Fahren und seit 1984 Richter im Reiten. 2001 wurde er zum Offiziellen Internationalen Richter benannt und ist seit dem Jahr 2000 jedes Jahr als Richter bei Weltmeisterschaften der Einspänner, Zweispänner, Vierspänner oder Ponys dabei. In diesem Jahr war Dr. Christ unter anderem als Chefrichter bei den Weltmeisterschaften der Ponyfahrer in Frankreich und den Weltmeisterschaften der Jungen Fahrpferde in Ungarn. Außerdem saß er 2015 bei den Europameisterschaften in Aachen bei den Vierspänner-Prüfungen am Richtertisch.

Dr. Klaus Christ war selbst mehrfach erfolgreicher Teilnehmer an Deutschen Vierspänner-Meisterschaften sowie an den ersten Weltmeisterschaften 1972 in Münster. Er engagiert sich außerdem seit mehr als 30 Jahren in der Aus- und Fortbildung der Fahrrichter. 2007 wurde er mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber der Deutschen Richtervereinigung (DRV) ausgezeichnet. Von 2011 bis 2017 war er Mitglied im Fahrkomitee der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI).