Aktuelles, Zucht

Die Hengste sind los in Münster-Handorf am 26. Februar 2022 – Westfälische OnLive-Hengstschau presented by DERBY live auf ClipMyHorse.TV

Münster: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bietet das Westfälische Pferdestammbuch allen Züchtern eine besondere Möglichkeit sich über das… Artikel lesen

Martina Brueske
17.02.2022 2 min lesen
Banner Online-Hengstschau Westpfalen-Pferde

Münster: Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bietet das Westfälische Pferdestammbuch allen Züchtern eine besondere Möglichkeit sich über das umfassende Angebot unserer Reitpferdehengste informieren zu können. In diesem Jahr veranstaltet das Westfälische Pferdestammbuch am Samstag, dem 26. Februar 2022 die Westfälische OnLive-Hengstschau presented by DERBY im Pferdezentrum Münster-Handorf.

Das Team von ClipMyHorse.TV überträgt live die Präsentationen der Spring- und Dressurhengste; interessante Interviews mit den Hengsthaltern lockern die Programmfolge auf. Durch das Programm führen Zucht- und Vermarktungsleiter Thomas Münch sowie einige bekannte Größen aus dem Dressur- und Springsport. Besonders erfreulich ist, dass auch wieder Publikum zugelassen ist. Nach Voranmeldung können bis zu 750 Zuschauer unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Coronaregeln die Präsentation in der großen Veranstaltungshalle des Westfälischen Pferdezentrums verfolgen.

Die Springhengste machen am 26. Februar ab 14.00 Uhr den Anfang, ehe gegen 16.00 Uhr die dressurgeprägten Reitpferdehengste übernehmen.

Die Starterliste liest sich wie das „Who is Who“ der deutschen Reitpferdezucht denn amtierende Bundeschampions, ehemalige Siegerhengste, international erfolgreiche Starvereber sowie Nachwuchscracks der letzten Körung geben sich im Westfälischen Pferdezentrum „die Klinke in die Hand“. Zudem wird es interessante Interviews/Gespräche mit den HengsthalterInnen zu ihren Hengsten geben; für alle Züchter die Gelegenheit sich die ein oder andere Zuchtempfehlung geben zu lassen.

Verlosung Deckgeldgutschein!

Ein ganz besonderes Highlight am 26. Februar wird die Verlosung eines Deckgeldgutscheins des Siegerhengstes 2021, Extra Gold sein. Der Escolar NRW-Sohn überzeugte schon bei der Körung mit seiner Losgelassenheit, seinem Takt und seiner Elastizität. Seine Mutter, die Apache-Tochter Aweih, ist eine Tochter von Isabell Werths Olympiastute Weihegold. Wir danken der Station Hinnemann aus Voerde die den Deckgeldgutschein zur Verfügung stellt. Alle Zuschauer erhalten am Eingang zusammen mit der Eintrittskarte ein Los. Wir drücken die Daumen!

Genießen Sie am 26. Februar die tollen Hengste und lassen die Präsentationen live auf www.clipmyhorse.tv oder vor Ort auf sich wirken!

Kleiner Tipp! Am 5. März findet an gleicher Stelle die Hengstschau der Reitponyhengste statt.