Aktuelles, Veranstaltung

Deutsche Meisterschaften im Voltigieren Akrobatik pur vom 24. bis 26. September in der Reiterstadt Verden

(Verden) 2021 werden die Deutschen Meister im Voltigieren vom 24. bis 26. September in der Reiterstadt Verden ermittelt. Da durch… Artikel lesen

Felicitas Meyer
01.09.2021 1 min lesen

(Verden) 2021 werden die Deutschen Meister im Voltigieren vom 24. bis 26. September in der Reiterstadt Verden ermittelt. Da durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr keine Meisterschaften stattfinden konnten, werden in diesem Jahr die 58. Wettkämpfen ausgetragen. Bereits zum fünften Mal geht es um den Meistertitel im Einzel-, Doppel- und Gruppenvoltigieren in der Niedersachsenhalle.

Das Programm 2021: Am Freitag, 24. September, startet der Wettbewerb um die Medaillen mit der Pflicht im Gruppen- und Einzelvoltigieren. Die Doppelvoltigierer präsentieren sich in der Kür. Am Samstag, 25. September, zeigen die Gruppen- und Einzelvoltigierer dem Verdener Publikum erstmals ihre Küren.

Außerdem wird im Pas de Deux der erste Meistertitel des Wochenendes vergeben. Am Sonntag, 26. September, beginnen die Einzelvoltigierer den Tag mit dem Technikprogramm. Danach kann man in der Verdener Niedersachsenhalle wieder eine Stecknadel fallen hören: Die Final-Küren der Gruppen- und Einzelvoltigierer werden gezeigt und unter großem Applaus die Deutschen Meister ausgezeichnet.

Die Favoriten: Wir können gespannt sein, ob die Sieger aus 2019 auch 2021 die Meisterschaftsschärpe mit nach Hause nehmen werden. Im Gruppenvoltigieren war das der VV Ingelsberg, im Pas de Deux Justin van Gerven und Chiara Congio, in der Einzelwertung der Damen Janika Derks und bei den Herren Jannik Heiland. Stellen müssen Sie die Teilnehmer dem Richterurteil von Raphaela Meyer, Westfalen, Dietmar Otto, Baden-Württemberg, Kyra Heinrich, Hessen, Jochen Schilffarth, Bayern, und Helma Schwarzmann, Hannover.

Tickets
Der Ticketverkauf für die DM im Voltigieren beginnt in den nächsten Tagen auf
www.ticketmaster.de Weitere Informationen finden Sie auf: www.verden-turnier.de