Aktuelles, Auktion

Der Mix macht‘s – Bid Up startet am Samstag um 14 Uhr

Verden. Morgen ist es soweit: Am Samstag, 23. Januar, startet das erste Bid Up des Jahres beim Hannoveraner Verband. Schwungvoller… Artikel lesen

Martina Brueske
23.01.2021 1 min lesen
Friedrich Schiller v. Finest/Desperados. Foto: Hannoveraner Verband

Verden. Morgen ist es soweit: Am Samstag, 23. Januar, startet das erste Bid Up des Jahres beim Hannoveraner Verband. Schwungvoller Auftakt des Verdener Auktionsjahres ist die Januar-Auktion Online. In den vergangenen zehn Tagen konnten die 54 talentierten Nachwuchspferde in der Niedersachsenhalle ausprobiert und bequem am Computer im Livestream beobachten werden. Pünktlich um 14 Uhr startet die Online Versteigerung des ersten Pferdes, dem alle drei Minuten ein weiteres folgt.

Der Mix macht’s, und so finden sich in der Kollektion sowohl interessante Nachwuchs-Topsportler für Dressur, Springen und Vielseitigkeit als auch doppelveranlagte Youngster, Freizeitpartner und volljährige Pferde zum direkten Durchstarten. Noch liegt die Kopfnummer eins, Friedrich Schiller v. Finest/Desperados (Z.: Henning Schulze, Tiddische, Ausst.: Aldrie Consultants AB, Schweden), auch in der Gunst der Käufer an der Spitze. Die spannende Online Auktion kann unter www.verdener-auktion-online.com mitverfolgt werden.

Alle Auktionskandidaten finden Sie mit vollständigen Informationen, Pedigrees, Fotos und Videos online auf www.verdener-auktion-online.com. Für jegliche Fragen rund um die Verdener Auktion stehen das Team des Auktionsbüros und die Kundenberater zur Verfügung.