Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, internationale Veranstaltungen Springen, Springen, Turniervorschau, Veranstaltungen

Der Kalender für 2020 steht

Es kann losgehen: In knapp sechs Wochen beginnt die neue Saison 2020 der Longines Global Champions Tour (LGCT) und Global… Artikel lesen

Martina Brueske
25.01.2020 3 min lesen

Es kann losgehen: In knapp sechs Wochen beginnt die neue Saison 2020 der Longines Global Champions Tour (LGCT) und Global Champions League (GCL)  mit dem Eröffnungsturnier in Doha, Katar.

Die Serien LGCT und GCL bleiben ihrem Anspruch treu, den Springsport auf ein neues Niveau zu heben und die Fans weltweit an aufregendem Sport teilhaben zu lassen. 18 Events stehen auf dem Programm, wieder findet das Finale der Serie in New York statt und die Playoffs werden in Prag ausgetragen. Die Serie reist in den Mittleren Osten, nach Amerika, Asien und Europa.

Die erste Etappe findet vom 5. bis 7. März auf der futuristischen Reitanlage AL SHAQAB in Doha, der Hauptstadt von Katar statt.

Dann geht es für die weltbesten Reiter und ihre Pferde in 18 Hauptstädte und Metropolen:Doha (5-7 März), Mexiko City (26-29 März), Miami Beach (2-4 April), Shanghai (8-10 Mai), Madrid (15-17 Mai), Hamburg (20-24 Mai), Ramatuelle/Saint-Tropez (28-30 Mai), Cannes (4-6 Juni), Stockholm (11-14 Juni), Cascais, Estoril (18-20 Juni), Monaco (25-27 Juni), Paris (3-5 Juli), Berlin (24-26 Juli), London (14-16 August), Valkenswaard (20-23 August), und Rome (3-6 September), es gipfelt im spektakulären Finale in New York (25-27 September) und den GC Prag Playoffs (19-22 November).

Während der ganzen Saison kämpfen die Reiter um ein Ticket für den ultimativen Showdown, dem  Longines Global Champions Tour Super Grand Prix bei den GC Prag Playoffs. Bei den Teams ist die Motivation unter den Reitern, Managern und Teambesitzern groß, eine gute Position zu erreichen, um bei den knock-out-Springen des GCL Super Cups in der O2 Arena in Prag dabei zu sein.

Die neue Partnerschaft mit der Investment Holding Gesellschaft Tennor gewährleistet, dass die künftigen Expansionspläne umgesetzt werden, um die Popularität des Springsports noch zu erhöhen.

Jan Tops, Präsident von LGCT und GCL sagt: “Wir freuen uns, den Kalender für 2020 bekannt geben zu dürfen. Wir sind wieder in den größten Städten und an atemberaubenden Veranstaltungsorten.

Wir haben mit unserem Partner Tennor vereinbart, en Sport weiter zu entwickeln und für neue Zuschauerschichten im digitalen Bereich und im TV attraktiv zu machen. Der Wettbewerb bei den Teamreitern und den Einzelreitern wird wieder von Turnier zu Turnier zunehmen bis zu den Finalspringen und den Playoffs, wo ein Rekord-Preisgeld ausgeschüttet wird.”

Bei der letztjährigen Serie dominierten der britische Reiter Ben Maher und sein Wallach Explosion W die LGCT Meisterschaft und auch den Teamwettbewerb der GCL mit den London Knights. Bei den GC Prag Playoffs rundete Maher die traumhafte Saison ab mit einem Sieg beim LGCT Super Grand Prix. Die Shanghai Swans holten sich den Titel im GCL Super Cup.

Titel Partner und Offizieller Zeitnehmer Longines wird wieder eine starke Präsenz in der Saison 2020 zeigen und die langjährige Partnerschaft fortführen.

  LGCT und GCL Kalender 2020

🇶🇦 Doha: 5 – 7 März

🇲🇽 Mexico City: 26 – 29 März

🇺🇸 Miami Beach: 2 – 4 April

🇨🇳 Shanghai: 8 – 10 Mai

🇪🇸 Madrid: 15 – 17 Mai

🇩🇪 Hamburg: 20 – 24 Mai

🇫🇷 Ramatuelle/Saint Tropez: 28 – 30 Mai

🇫🇷 Cannes: 4 – 6 Juni

🇸🇪 Stockholm: 11 – 14 Juni

🇵🇹 Cascais, Estoril: 18 – 20 Juni

🇲🇨 Monaco: 25 – 27 Juni

🇫🇷 Paris: 3 – 5 Juli

🇩🇪 Berlin: 24 – 26 Juli

🇬🇧 London: 14 – 16 August

🇳🇱 Valkenswaard: 20 – 23 August

🇮🇹 Rome: 3 – 6 September

🇺🇸 New York: 25 – 27 September

🇨🇿 Prag: 19 – 22 November

Themen in diesem Artikel