Aktuelles, Springen

Der Countdown zum Saisonstart 2021 läuft!

In der atemberaubenden, hochmodernen Tops International Arena (TIA) finden im Frühjahr und Sommer 2021 acht große Springveranstaltungen statt. Der Weltklasse-Veranstaltungsort… Artikel lesen

Martina Brueske
22.01.2021 2 min lesen
Valkenswaard Saisonvorschau 2021 (Grafik: Veranstalter)

In der atemberaubenden, hochmodernen Tops International Arena (TIA) finden im Frühjahr und Sommer 2021 acht große Springveranstaltungen statt. Der Weltklasse-Veranstaltungsort empfängt alle Niveaus von Pferden und Reitern aus der ganzen Welt zu seiner Sensation Ausstellungsgelände in Valkenswaard, Niederlande.

Der Auftakt ist im April mit zwei aufeinanderfolgenden CSI3 * -, CSI1 * – und YH-Veranstaltungen (spezielle Klassen für 5, 6, 7 Jahre) vom 9. bis 11. April und vom 16. bis 18. April vor der TIA im Herzen Europas. wird vom 7. bis 9. Mai und vom 11. bis 13. Juni zwei CSI4 * -, CSI2 * -, CSI1 * – und YH-Shows veranstalten. Die aufregende Action- und geschäftige Saison bei TIA geht bis in den Juli hinein mit einer CSI5 * -, CSI2 * -, CSI1 * – und YH-Show vom 8. bis 11. Juli, gefolgt von einer CSI4 * -, CSI2 * -, CSI1 * – und YH-Veranstaltung vom 16. bis 18. Juli.

Auch in diesem Jahr wird die Tops International Arena auf der Global Future Champions (GFC) vom 6. bis 8. August internationale Fahrer auf Ponys bis zu U25-Fahrern empfangen, damit aufstrebende Talente auf einer Weltklasse-Bühne auftreten und ein Launchpad für die Springstars der nächsten Generation zeigen. Unmittelbar nach den äußerst beliebten Wettbewerben für junge Reiter bei GFC werden vom 9. bis 11. August junge Pferde auf die Bühne kommen, um Reitern, Züchtern, Zuchtbüchern und Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich zu messen oder die zukünftigen Pferdestars zu beobachten.

Die unglaubliche Saison in der Tops International Arena gipfelt in der 12. Etappe der prestigeträchtigen Longines Global Champions Tour und der GCL-Team-Serie, die vom 20. bis 22. August in Valkenswaard stattfinden wird. In dieser unglaublichen Reitanlage finden auch CSI2 * -, CSI1 * – und YH-Klassen statt, die es den 5 * -Reitern ermöglichen, die fantastischen Einrichtungen zu nutzen, indem sie einige ihrer weniger erfahrenen Pferde mitbringen, und gleichzeitig anderen Reitern die Möglichkeit geben, zu messen sich gegen die weltbesten Fahrer.

TIA kehrt dieses Jahr mit einer völlig neuen Oberfläche für 2021 atemberaubend ins Gras zurück. Die außergewöhnliche innovative Rasenarena von 125 x 85 m ermöglicht es zahlreichen internationalen und jungen Fahrern, die nach Valkenswaard kommen, sowohl auf Sand- als auch auf Grasarenen mit höchster Qualität zu konkurrieren.

Innerhalb des beeindruckenden Komplexes gibt es ein Einkaufsdorf, Erfrischungs- und Unterhaltungsbereiche, die alle für die ganze Familie zur Verfügung stehen, wenn Sie keine hochkarätigen Springaktionen von den hochwertigen überdachten Tribünen aus verfolgen. Die große Auswahl an Klassen, von Longines Ranking-Klassen bis hin zu Pony-Show-Klassen, bietet großartige sportliche Momente für das Publikum, das zuschaut.

Mit Sicherheit als oberster Priorität arbeitet die Tops International Arena weiterhin eng mit den niederländischen Behörden und dem FEI-Leitungsgremium zusammen, um sicherzustellen, dass die Veranstaltungen strengen Gesundheitsprotokollen gemäß den COVID-19-Bestimmungen entsprechen.

Die hervorragenden Einrichtungen, die vom Gründer und Präsidenten der Longines Global Champions Tour, Jan Tops, geschaffen wurden, haben nach den Entwicklungen im letzten Jahr neue Höhen erreicht und den Veranstaltungsort zum Epizentrum des Pferdesports in Europa gemacht.