Aktuelles

Deckeinsatz für Marbacher Junghengste nach erfolgreichen Leistungsprüfungen CHILON, CHURCHILL, HELIUM/T., ROCK MY SOUL und ZACKMAN M im Deckeinsatz

ROCK MY SOUL v. Rock Forever I Mit Noten von „gut“ bis „sehr gut“ hat der vierjährige Marbacher Landbeschäler ROCK… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
15.05.2016 2 min lesen
Zackman M – Foto: Max Schreiner

ROCK MY SOUL v. Rock Forever I
Mit Noten von „gut“ bis „sehr gut“ hat der vierjährige Marbacher Landbeschäler ROCK MY SOUL (Züchter: Elisabeth Albers, Löningen) seine Sportprüfung auf der niedersächsischen Prüfungsstation Schlieckau mit Bravour und der Gesamtnote 8,24 bestanden. Die ersten Fohlen von ROCK MY SOUL sind bereits gefallen. Sie sind ausgesprochen typ- und bewegungsstark.
Die Einzelnoten: Trab 8,2 # Galopp 8,6 # Schritt 8,5 # Rittigkeit 7,8 # Gesamteindruck 8,4 # Gewichtete dressurbetonte Endnote 8,24. Mittlerweile ist der voll im Saft stehende Junghengst auch in Reitpferdeprüfungen platziert. ROCK MY SOUL ist auf der EU-Besamungsstation Offenhausen stationiert.
Link zu ROCK MY SOUL v. Rock Forever I

Rock my Soul - Foto: Olav Krenz
Rock my Soul – Foto: Olav Krenz

CHILON v. Check In
Der dreijährige Hannoveraner CHILON (Züchter: Udo Wagner, Liebenburg) hat seinen 14-Tage-Test in Adelheidsdorf souverän und mit Erfolg absolviert. Er bekam in seiner Paradedisziplin Springen 8,4 # Freispringen 9,0 # Dressur 6,88 # Gesamtnote 7,73 und bestätigt damit seine überragenden Springqualitäten anlässlich der westfälischen Körung 2015. Samen von CHILON ist über die EU-Besamungsstation Offenhausen zu beziehen.
Link zu Chilon v. Check in

Chilon Foto: Stephan Kube
Chilon Foto: Stephan Kube

ZACKMAN M v. Zack
Der süddeutsche Prämienhengst aus dem Körlot 2016 ZACKMAN M (Züchter: Tove und Ove Moeller, Dänemark) wurde mit den Noten Dressur 7,86 # Springen 7,03 und Gesamt 7,6 bedacht. Dieser noble und bewegungsstarke Junghengst ist stationiert auf dem Zuchthof Wadenspanner. Samen von ZACKMAN M ist über die EU-Besamungsstation Offenhausen zu beziehen.
Link zu Zackman M v. Zack

Zackman M - Foto: Max Schreiner
Zackman M – Foto: Max Schreiner

HELIUM/T. v. Millenium/T.
Der dreijährige Trakehner Rapphengst v. Millenium-Induc siegte im 14-Tage-Test in Schlieckau mit einer gewichteten Gesamtnote von 8,58 # Dressur 8,24 # Springen 8,50. Einzelnoten: Interieur 9,25 # Charakter, Temperament 9,0 # Leistungsbereitschaft 9,5 # Trab 8,5 # Galopp 8,0 # Schritt 7,5 # Rittigkeit 8,5 # Freispringen 8,5 # Rittigkeit # Fremdreiter 9,25. Damit hat er die Zuchtzulassung für die Decksaison 2016 erlangt, und es kann Samen über die EU-Station Offenhausen bestellt werden.
Lin zu HELIUM/T. v. Millenium/T.

Helium - Foto Claudia Gille
Helium – Foto Claudia Gille

CHURCHILL v. CASSITO
Der vermögende Schimmelhengst aus der Zucht von Josef Gronmayer aus Bad Wurzach bestätigte die in ihn gesetzten Hoffnungen anlässlich der Marbacher Sattelkörung 2015. Er überzeugte das Richterkollegium mit seinem besonderen Typ, den guten Grundgangarten und seinem vermögenden Springen. Nun unter dem Sattel der Biberacher Deckstellenleiterin Melanie Lott, hat sich der Schimmelhengst stetig weiterentwickelt. Nach erfolgreich absolviertem 30-Tage-Test 2015 in Adelheidsdorf und Sieg mit einer Wertnote von 7,6 in einer Springpferdeprüfung der Klasse A steht er den Züchtern im Natursprung auf der Servicestation Biberach zur Verfügung.
Link zu CHURCHILL v. CASSITO

Churchill - Foto: Olav Krenz
Churchill – Foto: Olav Krenz

 

Weitere Informationen zum Haupt- und Landgestüt Marbach im Internet unter www.gestuet-marbach.de oder auf der Facebook-Seite des Gestüts.