Aktuelles, Springen

CSE Ehlersdorf – Regen stoppt den Reitsport nicht

Ehlersdorf –  Jörg Naeve, Turnierchef des CSE Ehlersdorf, ließ sich die Laune vom Wetter nicht verderben: “Es hat viel geregnet… Artikel lesen

Martina Brueske
30.06.2021 2 min lesen
Ließen sich auch von heftigen Schauern neben viel Sonne nicht erschrecken – die Reiterinnen und Reiter beim 3. CSE Ehlersdorf. (Foto: Fotografie C.B.)

Ehlersdorf   Jörg Naeve, Turnierchef des CSE Ehlersdorf, ließ sich die Laune vom Wetter nicht verderben: “Es hat viel geregnet wie fast überall im Land, aber die Böden haben allem standgehalten wir mußten nichts verschieben”, freute sich der Profi, dessen dritte Auflage des CSE Ehlersdorf mitten in der Woche etliche Kolleginnen und Kollegen anlockt. Olympiakader-Mitglied André Thieme aus Plau am See in Mecklenburg-Vorpommern pilotierte auf der Reitanlage sein Spitzenpferd ganz ruhig und der Fitness halber durch das S-Springen am Nachmittag. Über den Besuch des Kollegen in Ehlersdorf freut sich Naeve: “Ich werte das auch als Kompliment für unsere Rahmenbedingungen. So kurz vor den Olympischen Spielen sollen alle Pferde des Kaders ja auf guten Sandböden gehen.”

So hatte es Bundestrainer Otto Becker seinen Olympiakader-Reitern empfohlen. Der dänische Nationenpreisreiter Lars Bak Andersen ließ im schweren Springen “keine Sekunde im Sand liegen” und ritt die neun Jahre alte Holsteiner Stute Ethene auf Platz eins. Jens Wawrauschek aus Warstein mit E-Quadra und der Hausherr selbst, Jörg Naeve mit My Boy, folgten auf den Plätzen. Lars Bak Andersen saß übrigens auch im Sattel von Fürst Rainer, dem Holsteiner Wallach, den man auch unter Natalia Stecher kennt. Dem Dänen vertrauten Vater und Tochter Stecher den Wallach, den Natalia selbst ausgebildet hat, nun im M-Springen in Ehlersdorf an, das Andersen mit dem “Fürsten” gewann.

Der Sieger des ersten Großen Preises des CSE Ehlersdorf, Carsten-Otto Nagel (Wedel) hatte für die dritte Auflage die Mecklenburger Stute Celtique dabei und ritt prompt auf den vierten Platz. Nagel ist frisch verheiratet, ehelichte Mitte Juni seine langjährige Lebensgefährtin Mylene Diederichsmeier – Flitterwochen stehen jedoch offenkundig nicht auf dem Plan des Springreiter-Ehepaars.

Am Mittwoch stehen fünf Prüfungen beim CSE Ehlersdorf auf dem Programm, alle werden live bei www.clipmyhorse.tv übertragen. Starter- und Ergebnislisten gibt es unter www.mervestelle.de.

Die Veranstaltung im Internet:  www.naeve-horses.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/StallNaeve

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden