Aktuelles

Christian Ahlmann: Von nobel bis spektakulär

Christian war am vergangenen Wochenende bei der achten Etappe der Global Champions Tour am Start – in Cannes. Diese Location… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
14.06.2016 1 min lesen

Christian war am vergangenen Wochenende bei der achten Etappe der Global Champions Tour am Start – in Cannes. Diese Location ist eine Mischung aus nobel, ungewöhnlich und spektakulär: im Herzen der französischen Riviera, direkt am Hafen, mit zahllosen Luxusyachten im Hintergrund und nur 50 Meter von der elitären Flaniermeile La Croisette entfernt.

Taloubet Z sprang wirklich gut und hat sich mit einem Abwurf in der Mitte der Dreifachen im ersten Umlauf auch für die Runde zwei der besten 18 Paare qualifiziert. In Runde zwei konnte Christian überall den kurzen Weg nehmen, Taloubet sprang souverän und dann passierte ‚der Netzroller’ am vorletzten Sprung – super schade! Trotzdem führt Christian weiterhin das GCT-Ranking an. Er hat inzwischen 209 Punkte gesammelt und hat damit 66 Punkte Vorsprung zu seiner aktuell härtesten Verfolgerin Edwina Tops-Alexander.

Quelle: www.Christian-ahlmann.de