Aktuelles, Springen

Brandneuer Standort und Favoriten kehren zurück, wenn der LGCT- und GCL-Kalender 2022 bestätigt ist

Es ist zurück. Und größer und besser denn je. Der mit Spannung erwartete Kalender der Longines Global Champions Tour und… Artikel lesen

Martina Brueske
19.02.2022 3 min lesen
GCT Saisonkalender

Es ist zurück. Und größer und besser denn je. Der mit Spannung erwartete Kalender der Longines Global Champions Tour und der GCL 2022 kann heute enthüllt werden.

Nach ein paar arbeitsreichen Monaten der Vorbereitung auf die epische 17-Event-Saison 2022 wird heute bestätigt, dass die Fanfavoriten Miami Beach, Mexiko-Stadt, Cannes und New York alle eine sehr willkommene Rückkehr in den Kalender machen werden. Diese Saison der dynamischsten Springreitserie der Welt wird voraussichtlich die bisher wettbewerbsintensivste in ihrer 16-jährigen Geschichte sein, mit großen Projekten und aufregenden Innovationen, die bald anstehen.

Stockholm Hearts powered by H&M We Love Horses-Reiter und LGCT- und GCL-Saisonsieger 2021, Peder Fredricson, erklärte: „Ich freue mich darauf, zu sehen, was dieses Jahr bringt, und es ist großartig, beliebte Reiseziele wieder im LGCT-Kalender zu haben Die einzelnen Fahrer durch die Saison werden zweifellos so intensiv wie eh und je sein.“

Pferdesportler auf der ganzen Welt erwarten ein sensationelles neues Meisterschaftsrennen, das seinen Höhepunkt in Riad, Saudi-Arabien, für das Finale erreichen wird. Alle Augen werden darauf gerichtet sein, welche Pferdestars im ultimativen Showdown bei den GC Prague Playoffs vom 17. bis 20. November auftreten werden.

Jan Tops, Präsident und Gründer der Longines Global Champions Tour und GCL, sagte: „Wir freuen uns, unseren Kalender für 2022 mit einigen der großartigsten Städte und berühmten Reiseziele der Welt bekannt zu geben Springen und dieses Jahr können wir es kaum erwarten, allen unsere neuen Pläne zu zeigen, um LGCT & GCL in einem schnellen und aufregenden Tempo wachsen zu lassen.“

Die weltbesten Reiter und Pferde werden am ultimativen Wettbewerb um Einzel- und Teamruhm teilnehmen, wenn der Countdown bis zum Start der Longines Global Champions Tour und der GCL-Saison 2022 mit dem spektakulären Auftakt in Doha, Katar, beginnt, der in weniger als zwei Wochen beginnt 3. – 5. März.

Vom Nahen Osten führt die Tour direkt nach Amerika, gefolgt von fantastischen fünf Monaten quer durch Europa, die vor dem großen Finale in Riad in dynamischen Hauptstädten und wunderschönen Reisezielen an der Riviera landen.

Alle Saisonfahrer kämpfen um ihr goldenes Ticket für einen begehrten Platz im ultimativen individuellen Showdown, dem Longines Global Champions Tour Super Grand Prix bei den GC Prague Playoffs. Und die Motivation bei Teambesitzern, Managern und Fahrern wird hoch sein, Höchstleistungen zu erbringen, um sie in eine starke Position für die Hochdruck-K.o.-Phase des GCL Super Cup in der O2 Arena in Prag zu bringen.

Der LGCT- und GCL-Kalender 2022:

Doha: 3. – 5. März
Miami Beach: 14. – 16. April
Mexiko-Stadt: 28. April – 1. Mai
Madrid: 13. – 15. Mai
Ramatuelle/Saint-Tropez: 19. – 21. Mai
Hamburg: 25. – 29. Mai
Cannes: 2. – 4. Juni
Stockholm: 17. – 19. Juni
Paris: 24. – 26. Juni
Monaco: 30. Juni – 1. Juli
Berlin: TBC
London: 19. – 21. August
Valkenswaard: 26. – 28. August
Rom: 1. – 4. September
New York: 23. – 25. September
Riad: 20. – 22. Oktober (Finale)
Prag: 19. – 22. November (Playoffs)

Titelpartner und offizieller Zeitnehmer Longines wird auch in der Saison 2022 wieder stark vertreten sein und die langfristige Partnerschaft fortsetzen. Longines wird elegante Zeitmesser präsentieren, um die großartigen Leistungen aller Gewinner des Longines Global Champions Tour Grand Prix und des Longines Global Champions Tour Super Grand Prix zu würdigen.

Aufgrund der anhaltenden Pandemiebedingungen wird Shanghai, China, nicht in den Kalender 2022 aufgenommen. China wird wieder in den Kalender aufgenommen, sobald die Bedingungen dies zulassen.

Bleiben Sie dran, während sich Fans auf der ganzen Welt auf den Beginn einer weiteren bahnbrechenden Saison mit all der Action vorbereiten, einschließlich der GCL R1 & R2 und des Grand Prix der Longines Global Champions Tour, die bei jedem Event live auf GCTV übertragen werden.
Mehr zu diesem AusgangstextFür weitere Übersetzungsinformationen ist ein Ausgangstext erforderlich
Feedback geben
Seitenleisten