Aktuelles

Auftakt Nationales Springturnier Bremen Oberneuland – Gaj Riossa gewinnt erstes M-Springen in Oberneuland Internationale Top-Reiter in Bremen am Start

Der 17-jährige Gaj Riossa gewann auf Farrell das erste M-Springen des Turniers.RC Rosenbusch Oberneuland / Foto Rüchel Mit einem starken… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.05.2016 2 min lesen
Der 17-jährige Gaj Riossa gewann auf Farrell das erste M-Springen des Turniers.RC Rosenbusch Oberneuland / Foto Rüchel
Der 17-jährige Gaj Riossa gewann auf Farrell das erste M-Springen des Turniers.RC Rosenbusch Oberneuland / Foto Rüchel
Der 17-jährige Gaj Riossa gewann auf Farrell das erste M-Springen des Turniers.RC Rosenbusch Oberneuland / Foto Rüchel

Mit einem starken Teilnehmerfeld hat am Donnerstag das nationale Springturnier des RC Rosenbusch Oberneuland begonnen. Vier Tage lang werden renommierte Reitsportgrößen in Bremen an den Start gehen. Mit dabei ist auch die vierfache Deutsche Meisterin und Mannschaftsweltmeisterin Janne-Friederike Meyer.

Die anspruchsvollste Prüfung des ersten Tages, ein M-Springen für fünf- bis siebenjährige Pferde, gewann der Slowene Gaj Riossa auf Farrell mit 9,0 Wertungspunkten. Der erst 17-jährige Riossa trainiert im Stall von Markus Beerbaum in Thedinghausen.

Das viertägige Turnier bietet sowohl Prüfungen für junge Pferde und Reiter sowie Wettkämpfe auf höchstem Niveau. Der Höhepunkt ist der Große Preis von Bremen-Oberneuland am Sonntag, ein S***-Springen, das mit 10.000 Euro dotiert ist. Am Samstag finden außerdem das Mercedes-Benz-Championat, ein S**-Springen, sowie das „Speed Derby“ statt, ein Zeitspringen über Naturhindernisse.

Markus Beerbaum und Carsten-Otto Nagel dabei

Turnier auf der Anlage der Familie Forkert in Oberneuland ist das bedeutendste  Springturnier im Land Bremen und seit Jahren Anlaufpunkt international erfolgreicher Reiter. In diesem Jahr geht unter anderem der Mannschaftsweltmeister von 1998, Markus Beerbaum, an den Start, ebenso wie Lucy Davis, Weltmeisterschaftsteilnehmerin der USA. Auch Carsten-Otto Nagel, zweifacher Derbysieger, ist in Bremen Stammgast. Insgesamt satteln über 200 Reiter aus 13 Nationen ihre Pferde in Bremen.

Zuschauer haben beim Springturnier in Oberneuland traditionell freien Eintritt. „Wir wollen jeder Familie die Chance geben, bei uns einen schönen Tag zu verbringen,“ sagt Veranstalter Hergen Forkert. Für Kinder gibt es beispielsweise eine Hüpfburg, einen eigenen Springparcours zum Toben und einen Schminkstand.

Quelle: RC Rosenbusch Oberneuland