Symbolbild (Foto:pixabay)

Zusammenstoß zwischen Pferd und Motorrad

von Jaqueline
27. Mai 2018
27. 05
ca. 1 Minuten

Ein frei laufendes Pferd ist beim Zusammenstoß mit einem Motorrad im Hochtaunuskreis schwer verletzt worden. Der 47 Jahre alte Fahrer des Zweirads kam mit dem Schrecken davon. Wie die Polizei mitteilte, passierte der Unfall bereits am Samstag auf einer Straße in Schmitten im Taunus. Das Pferd sei von einer Koppel ausgebrochen und frei herumgelaufen. Es wurde mit schweren Verletzungen an den Vorderbeinen in eine Tierklinik gebracht.

Auf den Besitzer des Tiers kommen laut Polizei möglicherweise Schadenersatzforderungen des Motorradfahrers zu, weil das Pferd den Unfall auslöste. Außerdem prüft die Polizei, ob die Koppel ausreichend gesichert war.

Quelle: DPA

 

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten