Zu wenig Pferde für die Reiterstaffel

von Jaqueline Weidlich
28. Juni 2018
28.06.2018
ca. 1 Minuten

Wien. Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) möchte, dass die Polizei wieder eine eigene Reiterstaffel hat. So scheint dieses Vorgehen jedoch schwieriger als gedacht. Der österreichische Innenminister Herbert Kickl findet nicht genug geeignete einheimische Pferde, sodass er diese in Deutschland und Ungarn suchen lässt.

Hier geht es zu dem ganzen Artikel.

Quelle: www.rp-online.de

 

 

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Oktober 2018
ca. 1 Minuten