Westerwaldkreis: Pony mit scharfer Klinge verletzt

Im Westerwaldkreis ist ein Pony mit einer scharfen Klinge am linken Hinterbein und im Genitalbereich verletzt worden, der Haflinger musste in einer Tierklinik behandelt werden. Der Vorfall ereignete sich auf einer Weide in Gemünden, die Polizei sucht nach Zeugen.

 

Quelle: welt.de