Andere, Springen

Weltklasse Reiter bereiten sich auf Cannes vor

Cannes Stars sind beim Heimspiel mit ihrem Chef Ludger Beerbaum am Start / Foto: GCL, Stefano Grasso Die sechste Etappe… Artikel lesen

Larissa Lienig
07.06.2017 2 min lesen
Cannes Stars sind beim Heimspiel mit ihrem Chef Ludger Beerbaum am Start / Foto: GCL/Stefano Grasso
Cannes Stars sind beim Heimspiel mit ihrem Chef Ludger Beerbaum am Start / Foto: GCL, Stefano Grasso

Die sechste Etappe von Longines Global Champions Tour und der Global Champions League (GCL) findet am Wochenende in Cannes statt, für die erste Runde des hochdotierten Mannschaftswettbewerbs der besten Springreiter der Welt haben sich illustre Namen angemeldet.

Der Kampf um die Vorherrschaft im GCL Ranking nimmt an Intensität zu. Nachdem sie nach der Etappe in Hamburg die Spitzenposition in der Wertung übernommen haben, wollen die Hamburg Diamonds nun den kleinen 5-Punkte-Abstand ausbauen. Dafür wollen Harrie Smolders und Jos Verlooy sorgen. Mit 98 Punkten liegen sie vor den starken Rivalen und amtierenden Champions des Teams Valkenswaard United, die mit 93 Punkten auf Schlagdistanz liegen. Am Start in Runde eins wird der Kopf der Uniteds, Alberto Zorzi sein. Er ist erstmals in Cannes am Start, an seiner Seite Janika Sprunger, die ihr Debut im Teamwettbewerb gibt. Das drittplatzierte Team, St. Tropez Pirates hat 86 Punkte auf dem Konto. Dieses Quartett bringt Simon Delestre und Jérôme Guery in die erste Runde der GCL Cannes am Donnerstag um 18:15 Uhr (live auf GCL-TV).

Die Heimmannschaft Cannes Stars sind mit dem vierfachen Olympiasieger Ludger Beerbaum und Jane Richard Philips am Start. Miami Glory werden stark vertreten sein durch Scott Brash und Denis Lynch, Scott gewann den LGCT Grand Prix in Cannes im vergangenen Jahr. Maikel van der Vleuten und Leopold van Asten, die die GCL Etappe in Cannes im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnten, starten für das neue Team Madrid in Motion.

Weitere Top-Namen sind am Start: Shanghai Swans bringen die Schwergewichte Daniel Deusser und Roger-Yves Bost ins Spiel, während Mexico Amigos mit Christian Ahlmann und Evelina Tovek in die erste Runde starten. Lorenzo de Luca und Olivier Philippaerts kämpfen für die Rome Gladiators, und Ben Maher wird an der Seite von Emily Moffitt die London Knights vertreten. Der Event ist auf der GCL website live anzuschauen, von kompetenten Kommentatoren begleitet. Runde eins der GCL beginnt am Donnerstag, 21: 00 Uhr. Die zweite und finale Runde der GCL wird am Samstag um 18:30 Uhr ausgetragen. Zum Zeitplan.

Die Komplette Teilnehmerliste ist Hier zu finden.

 

Pressemitteilung