Waschow: Pferd unter Leitplanke eingeklemmt

In Mecklenburg-Vorpommern kam es heute zu einem Vorfall mit glimpflichem Ausgang: Einige Pferde waren ausgebrochen und liefen auf eine Straße, wo ein Zeuge versuchte, sie wegzutreiben. Eins der Pferde rutschte bei dem „Ausflug“ auf der Straße aus. Dabei geriet es unter eine Leitplanke und klemmte fest. Um es aus seiner misslichen Lage zu befreien, hat ein herbeigerufener Tierarzt das Pferd betäubt, damit die Feuerwehr die Leitplanke aufschneiden konnte. Der Vierbeiner konnte seinem Besitzer leicht verletzt übergeben werden.

Quelle: NDR