Vater von Jody Van Gerwen wegen Drogenschmuggel verurteilt

Mario Van Gerwen, Vater der niederländischen Top-Springreiterin Jody Van Gerwen, wurde wegen Drogenschmuggels zu 17 Jahren Gefängnis verurteilt. Der 52-Jährige hatte Kokain im Wert von vier Millionen Pfund in einem Pferdetransporter versteckt, als er im Juli vergangenen Jahres mit zwei Pferden in Dover ankam. Mario Van Gerwen besitzt einen eigenen Stall mi Trainingszentrum und wollte die Drogen nach Großbritannien bringen, um die Karriere seiner Tochter finanziell zu unterstützen.

Mehr Informationen gibt es hier.