Andere

US-Verband sucht neuen Technischen Berater der Dressur

Nach den Weltreiterspielen im nächsten Jahr wird Robert Dover seinen Posten als Technischer Berater Dressur beim US-Reiterverband aufgeben. 2013 hatte… Artikel lesen

Larissa Lienig
20.12.2017 1 min lesen

Nach den Weltreiterspielen im nächsten Jahr wird Robert Dover seinen Posten als Technischer Berater Dressur beim US-Reiterverband aufgeben. 2013 hatte Robert Dover das Amt aufgenommen und 2016 noch mal verlängert mit dem Verweis darauf, nach den Weltreiterspielen aufzuhören. Deswegen sucht der USEF nun einen Nachfolger. Es soll ein möglichst nahtloser Übergang erfolgen. Will Connell, Sportdirektor beim USEF: “Roberts Leidenschaft und und sein unerschütterliches Engagement unseren Athleten und Pferden gegenüber hat die US Dressur auf noch nie da gewesene Level geführt. Unter seiner Arbeit ist das Programm ständig bergauf gegangen bis zur Rückkehr auf das Olympische Podest 2016 und es ist wichtig, dass sein Nachfolger diese Erfolge fortführen kann. Wir werden Roberts Enthusiasmus vermissen in seiner Rolle.”