Um Infektionen vorzubeugen: Hufe mit Kupfernägeln beschlagen

Es kommt immer wieder vor, dass durch die schmalen Kanäle, die durch die Nägel beim Beschlagen entstehen, Bakterien und Pilze in den Huf gelangen. Um Infektionen, die sich teilweise im ganzen Huf ausbreiten, zu vermeiden, wurde nun von australischen Hufschmieden der Beschlag mit Kupfernägeln getestet.

Den vollständigen Artikel gibt es hier.

Quelle: www.pferderevue.at