Spezielle Gäste eingeladen, um bei Badminton zu zaunen

von Jaqueline Weidlich
04. Mai 2018
04.05.2018
ca. 2 Minuten

Ein Paar aus Schottland reist als Special-Fence-Zaunrichter nach Badminton, nachdem es als “Richter des British Eventing’s (BE) des Jahres”, ausgezeichnet wurde.
Das Paar Alisdair und Pat Macrae aus Saline in Fife haben den Sport mehr als 40 Jahre lang unterstützt und wurden dieses Jahr für ihre Bemühungen mit regionalen und nationalen Preisen ausgezeichnet.
Nachdem sie sich immer wieder in dem Stall, wo ihre älteste Tochter ihre Ponys hielt, eingemischt hatten, begannen sie in den späten 1970er Jahren sich für Dressur und Cross-Country einzusetzen. “Sobald dein Gesicht bekannt wurde gab es keine Flucht Möglichkeiten mehr und fingen an sich intensiver mit Pferden zu beschäftigen, Punkt”, scherzte ihre jüngere Tochter Grace Moran.
Sowohl Ali als auch Pat wurden später Bezirkskommissare der East Aberdeen Filiale des Pony Club, mit Amtszeiten in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren; während Ali auch Vorsitzender für die lokale BHS war. “Sie sind später von Norden von Aberdeen in die zentrale Band von Schottland gezogen und sie werden jetzt bei so ziemlich allen schottischen Pferdeprüfungen Richter sein, sie werden sieben oder acht Aufträge pro Saison haben”, sagte Grace, die Tochter der beiden. “Sie genießen es. Sie werden am Montagabend von Badminton zurückkommen und am Mittwoch den Wohnwagen für Floors direkt wieder Start klar machen.” Sie fügte hinzu, dass ihre Eltern die Nachricht über den Preis, während ihres Urlaubs in Neuseeland erhalten hatten und “ein bisschen geschockt, aber begeistert” waren. Ihre Mutter fing an wegen Badminton “ein wenig in Panik zu geraten. “Ich denke, sie hatte gemerkt, dass es ein ziemlich ernst Ereignis ist!”, Sagte sie. “Sie war erleichtert, als sie hörte, dass sie im Sprung-Zwei dabei war, sodass sie hofft, dass dort nicht viel passieren wird!”
BE-Geschäftsführer David Holmes sagte, dass der BE-Zaun-Richter des Jahrespreises “jener in unserem Sport anerkannter Preis ist, für die, die ihre Zeit und Energie für den Sport aufgeopfert haben. Ohne BE-Freiwillige könnten wir solche Veranstaltungen einfach nicht, in dem Ausmaße, durchführen. Von allen, die mit British Eventing zu tun haben – den Mitbewerbern, Organisatoren, Offiziellen, Mitarbeitern und Unterstützern – sind wir Alasdair und Pat für ihre langjährigen Dienste sehr dankbar und wünschen ihnen eine wundervolle Erfahrung bei der Beurteilung der 2018 Mitsubishi Motors Badminton Horse Trials. ”

.
Quelle: www.horseandhound.co.uk

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
22. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
22. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 1 Minuten