Andere

Spektakuläre Pferderettung in Saalfelden (AUT)

Wie propferd.at berichtet, hat die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden sowie der Löschzug Wiesing wurden am gestrigen Sonntag ein Pferd aus der… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
30.04.2018 1 min lesen
Über eine Seilbrücke konnte das erschöpfte Tier sicher und wohlbehalten ans rettende Ufer gebracht werden. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Saalfelden)

Wie propferd.at berichtet, hat die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden sowie der Löschzug Wiesing wurden am gestrigen Sonntag ein Pferd aus der Saalach gerettet. Der Vierbeiner war in den Fluss gefallen und rund zwei Kilometer abgetrieben. Aufgrund der starken Strömung der Saalach und dem unwegsamen Gelände war an eine Rückkehr des Pferdes aus eigener Kraft nicht zu denken. So entschlossen sich die Feuerwehrkräfte kurzerhand, eine Seilbrücke zu errichten, um das Tier in Sicherheit bringen zu können. 37 Mann waren an der Rettung beteiligt, an dessen Ende das erschöpfte Pferd seinen Besitzern übergeben werden konnte.