Rheurdt: Pferd stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

von Stina Berghaus
07. Mai 2018
07.05.2018
ca. 1 Minuten

Ein frei herumlaufendes Pferd ist Freitagabend in Rheurdt-Kengen (NRW) gestorben, nachdem es auf der L362 zwischen Aldekerk und Sevelen mit einem Auto zusammengestoßen war. Während die Autofahrerin mit einem Schrecken davon kam, starb das Pferd an den Folgen des Zusammenstoßes.

 

Quelle: nrz.de

Weitere Artikel

Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten