Andere

Reitanlage unter Beschuss von Feuerwerkskörpern

Beim Reitverein Bünde, in der Nähe von Bielefeld, ist seit Silvester keine Ruhe eingekehrt. Auch mehreren Wochen nach Silvester werden… Artikel lesen

Larissa Lienig
21.02.2018 1 min lesen

Beim Reitverein Bünde, in der Nähe von Bielefeld, ist seit Silvester keine Ruhe eingekehrt. Auch mehreren Wochen nach Silvester werden auf der Anlage Feuerwerkskörper von unbekannten Jugendlichen gezündet. Für eine erfahrene Reiterin wäre es dabei fast zum Unglück gekommen, als sie beinahe vom Pferd fiel. Am Freitagnachmittag war eine Silvesterrakete explodierte, die ihr eigentlich ruhiges Pferd traumatisiert haben soll, so die Reiterin zur Lippischen Landes Zeitung. Die Verantwortlichen betonen die Gefahren für Mensch, Tier und Gebäude, die von solchen Aktionen ausgehen.

Lesen sie mehr dazu unter LZ.de

 

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel