Andere

POL-DA: Groß-Bieberau: Vier Ponys büxen aus/Ein Tier nach Zusammenprall mit Auto getötet

Groß-Bieberau (ots) – In der Nacht zum Mittwoch (18.04.) gegen 3.20 Uhr erfasste ein 68 Jahre alter Autofahrer auf der… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
19.04.2018 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Groß-Bieberau (ots) – In der Nacht zum Mittwoch (18.04.) gegen 3.20 Uhr erfasste ein 68 Jahre alter Autofahrer auf der Landesstraße 3106 zwischen Groß-Bieberau und Niedernhausen ein auf der Fahrbahn stehendes Pony. Das Tier wurde bei dem Aufprall mit dem Fahrzeug getötet. Der Wagenlenker blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war das getötete Pony zusammen mit drei weiteren Artgenossen offenbar kurz zuvor aus einer nahegelegenen Weide ausgebrochen.

(Pressemitteilung)