Pferde gingen durch

von Jaqueline Weidlich
13. Juni 2018
13.06.2018
ca. 1 Minuten

Schleusingen (ots) – Ein 65-jähriger Kutschfahrer stellte Dienstagnachmittag sein Gespann vor der Einfahrt des Campingplatzes in Ratscher ab, um die Tiere grasen zu lassen. Durch ein Geräusch aufgeschreckt gingen die beiden Pferde durch. Dabei beschädigte die Kutsche einen geparkten PKW. Bei dem Versuch die Pferde aufzuhalten verletzte sich der 65-Jährige leicht. Ein Schaden von ca. 3.200 Euro entstand.

 

Quelle: Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Artikel

Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten