Parlamentskreis Pferd im Bundestag

von Larissa Lienig
17. Oktober 2018
17.10.2018
ca. 1 Minuten

Es ist bekannt, dass die SPD-Franktionschefin Andrea Nahles Pferdefreundin ist und selbst auch gern im Sattel sitzt. Seit dem Parlamentarischen Abend der Deutschen Reiterlichen Vereinigung im März in Berlin steht die Gründung eines Parlamentskreises Pferd auf einem Zettel einiger Politiker. Neben Nahles unterstützt auch der CDU-Abgeordnete Dietmar Stier fraktionsübergreifend dessen Gründung.  Sie wollen mehr Aufmerksamkeit für das Thema Pferd im Parlament.

Jetzt wurde eine Einladung zu dem Gründungstreffen am 20. November ausgesandt. Darin steht unter anderem, dass kein anderes Tier den Menschen in der gemeinsamen Geschichte so beeinflusst hat, wie das Pferd. Mit Verweis auf mehr als 1,6 Millionen Reiter und 300.000 Menschen, die direkt oder indirekt am Pferd verdienen, sucht der Parlamentskreis Pferd seine Berechtigung.

Quelle: web.de, dieterstier.de, FN

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
14. November 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
14. November 2018
ca. 4 Minuten
Larissa Lienig - 
14. November 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
13. November 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
12. November 2018
ca. 1 Minuten