Andere

Paris: Deutsche Pferde passieren Verfassungsprüfung

Weltcup-Finale kann beginnen Es kann los gehen in Frankreichs Hauptstadt, Paris. Am Donnerstagmorgen kamen die drei deutschen Dressurpferde anstandslos durch… Artikel lesen

Larissa Lienig
12.04.2018 2 min lesen

Weltcup-Finale kann beginnen

Es kann los gehen in Frankreichs Hauptstadt, Paris. Am Donnerstagmorgen kamen die drei deutschen Dressurpferde anstandslos durch die Verfassungsprüfung des Longines FEI Weltcup Finals. Die beiden Springkandidaten für Schwarz-Rot-Gold passierten den Test bereits am Dienstag.

Insgesamt kämpfen an diesem Wochenende fünf deutsche Reiter um die Spitze im Weltcup. Daniel Deußer und Marcus Ehning qualifizierten sich im Springen. Für sie wird es bereits am Abend ernst in der AccorHotels-Arena am Ufer der Seine. Der erste Teil des Weltcup-Finals steht um 20.30 Uhr an. 37 Paare treten in diesem Zeitspringen an. Deußer (Mechelen/BEL) hat sich für seinen 15-jährigen, westfälischen Wallach Cornet d’Amour (Cornet Obolensky – Damiani) entschieden und Startet an 22. Stelle. Marcus Ehning (Borken) startet als Vorletzter mit dem ebenfalls 15-jährigen NRW-Landbeschäler Cornado (von Cornet Obolensky – Acobat).

Jessica von Bredow-Werndl, Dorothée Schneider und Isabell Werth werden Deutschland in der Dressur vertreten. Dort startet am Freitag Nachmittag (15.30 Uhr) der Wettbewerb mit dem Grand Prix. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) geht als erste deutsche mit dem 17-jährigen KWPN-Hengst Unée BB ins Viereck. Darauf folgt Dorothee Schneider (Framersheim) und der DSP-Wallach Sammy Davis jr. (von San Remo – Wenckstern) mit ihrem ersten Auftritt im Weltcup-Finale. Als vorletztes Paar von insgesamt 18 sind die Titelverteidiger an der Reihe – Isabell Werth (Rheinberg) und die 13-jährige Oldenburger-Stute Weihegold OLD (von Don Schufro – Sandro Hit).

Der Zeitplan im Überblick:

Donnerstag 12. April:
20.30 – 22.30 Uhr Worldcup-Final Springen Teil I

Freitag 13. April:
15.30 – 18.50 Uhr Worldcup-Final Dressur Grand Prix
20.30 – 23.15 Uhr Worldcup-Final Springen Teil II

Samstag 14. April:
14.00 – 17.35 Uhr Worldcup-Final Dressur Grand Prix Kür

Sonntag 15. April:
14.00 – 15.10 Uhr Worldcup-Final Springen Teil III (1. Durchgang)
16.35 – 17.40 Uhr Worldcup-Final Springen Teil III (2. Durchgang)

Alle Ergebnisse finden Sie hier

 

FN-Press/ Horseweb