Morgenpost-Was heute wichtig ist

13. Juli 2018

Heute ist ein trauriger Tag. Caro Wilm aus unserem Team hat ihren Trakehner Hengst Elfado verloren. Er erlitt einen schweren Beinbruch und musste eingeschläfert werden. Er war nicht nur erfolgreiches Dressurpferd, sondern auch unser Horseweb Testimonial und ist auf vielen Fotos und Videos zu sehen.
Wir sind alle sehr traurig und in Gedanken bei Caro.
Tschüss Elfado und Danke! Du bleibst unvergessen.

Zitat:
„Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen für immer und Ewig!“
(Unbekannt)

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here