Andere

Lehesten: Tierquäler verletzt Pferd

Wie der MDR berichtet, hat ein bislang unbekannter Täter auf einer Weide im Saale-Holzland-Kreis ein Pferd schwer verletzt. Wie die… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
18. 05 1 min lesen
Lange Narben: Hengst Milo. (Bildrechte: MDR/ Landespolizeiinspektion Jena)

Wie der MDR berichtet, hat ein bislang unbekannter Täter auf einer Weide im Saale-Holzland-Kreis ein Pferd schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden dem Tier lange Schnittwunden an Brust und Flanke zugefügt. Sie mussten von einem Tierarzt genäht werden. Der Pferdebesitzer erstattete Anzeige, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business