Landgestüt NRW verkauft Hengste

von Larissa Lienig
04. Juni 2018
04.06.2018
ca. 1 Minuten

Das Landgestüt Warendorf hat vier Hengste in private Hand abgegeben. Der ehemalige Siegerhengst Laureus (v. Laurentianer) ist mit seinen 19 Jahren umgezogen und genießt jetzt sein Renterleben. Der fünfjährige De Niro-Sohn Dolby Surround wurde ebenfalls verkauft. Genauso wie der neunjährige M-platzierte Legendario Listo (v. Lord Prezi) und der 21-jährige Co-Pilot (v. Contender). Es müssten manchmal Hengste verkauft werden, um neue Hoffnungsträger anzuschaffen, sagte Warendorfs Pressesprecherin Pia Kemper gegenüber Eurodressage.

Quelle: Eurodressage, St-Georg

 

 

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. September 2018
ca. 1 Minuten