Signal Iduna Cup - 2019
Symbolbild Kutsche. (Foto: pixabay)

Kutschunfall in der Eifel

von Larissa Lienig
30. Juni 2018
30. 06
ca. 1 Minuten

DOHM-LAMMERSDORF. Am Freitag, den 29. Juni, kam es in der Eifel zu einem Kutschunfall, bei dem eine Frau und ein Kutschpferd verletzt wurden. Laut Polizei brach das Pferd auf dem Waldweg zwischen Dohm-Lammersdorf und Roth aus, nachdem es gescheut hatte. Die 42 Jahre alte Fahrerin fiel in der Folge von der Kutsche und verletzte sich leicht am Fuß. Samt Kutsche ergriff da erschrockene Tier die Flucht, zuerst den Waldweg entlang und dann auch noch über eine Schutzplanke. Die Kutsche verhakte sich dort und verletzte das Pferd ebenfalls leicht.

Quelle: Lokalo.de

 

 

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
22. Februar 2019
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
22. Februar 2019
ca. 1 Minuten