Kreis Schaumburg: Großbrand in Stall und Wohnhaus

In Rehren (Kreis Schaumburg, Niedersachsen) gab es gestern Nachmittag einen Großbrand in einer Scheune, der sich auf das angrenzende Wohnhaus ausbreitete. Ein Teil der Pferde befand sich zum Glück bereits auf der Weide, die restlichen Vierbeiner konnten rechtzeitig gerettet werden. Menschen waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht im Wohnhaus. Die Gebäude sind ersten Angaben zufolge nicht zu retten und brannten komplett aus.

Quelle: rinteln-aktuell.de