Isabelle Werth auf der Trabrennbahn

Am 30. und 31. Mai feiert die Trabrennbahn Niersbrücke in Mönchengladbach ihr 125. Jubiläum. Dafür wird sich Dressurolympiasiegerin Isabell Werth auf ungewohntes Terrain begeben. Mit einem Pferd im Sulky wird sie an einem Rennen gegen acht weitere Fans des Sports antreten. Ihr letzter Ausflug in den Rennsattel liegt 15 Jahre zurück. Damals konnte sie allerdings den Sieg einfahren.

Quelle: Westdeutsche Zeitung